Über uns 

 






Alle Damen aus unserem Team haben ihre Ausbildung im Einzelhandel, größtenteils speziell im Wäschefach, absolviert. Dieses Knowhow stellen Sie jeden Tag für Sie mit großer Liebe zu dieser wunderschönen Ware zur Verfügung.




 

Unsere Firmengeschichte - Eine Tradition bleibt bestehen


Das seit nunmehr 106 Jahren bestehende Wäschefachgeschäft Richter ging im September 2015 zum fünften Mal in neue Hände. 1913 von Adolf Richter gegründet und nach seinem Tod von seiner Ehefrau weitergeführt, dann 1972 an seinen Sohn Gerhard Richter übergeben, der es wiederum 1983 an den Kaufmann Paul Rohde veräußerte. Seine Tochter und bisherige Inhaberin Dipl- Ing. Birgit Herren übernahm 1990 und leitete das Unternehmen sehr erfolgreich seit 25 Jahren.

Aus privaten Gründen hat sie sich als Einzelhändlerin zurück gezogen und übergab den Geschäftsbetrieb an ihre langjährige Mitarbeiterin Frau Christina Göckemeyer. Diese hat den Verkauf, speziell von Tag- und Nachtwäsche, Miederwaren und Dessous, schon im elterlichen Betrieb von der Pieke auf gelernt. „Die Arbeit mit qualitativ hochwertiger Ware und der beratende, direkte Kontakt zum Kunden ist mir sehr wichtig!“ so Christina Göckemeyer. „Für meine Kunden verändert sich nicht all zu viel. Optisch erstrahlt der Verkaufsraum, dank neuer LED-Beleuchtung, schon seit Juli 2015 in neuem Licht. Ein neu eingeführtes Warenwirtschaftssystem erleichtert mir den effizenten und an den Wünschen meiner Kundschaft orientierten Einkauf.

Im Jahr 2019 hat Frau Göckemeyer ihr Geschäft von Grund auf renoviert und sich somit zielgerichtet für die Zukunft passend aufgestellt.

Auch weiterhin wird der Service von Sonderbestellungen, Versand der Ware und der Weg zur Änderungsschneiderei von meinen Mitarbeiterinnen und mir übernommen.


Kontinuität und doch auch zukunftsweisende Veränderungen sind die entscheidenden Wörter bei über 100jähriger Geschichte am gleichen Standort.
 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram